LIFE-Projekt „Grünlandentwicklung zum Schutz gefährdeter Wiesenvögel im EU-Vogelschutzgebiete Unterer Niederrhein”
Ministerium fü Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
European Commission - Environment - LIFE Programme
Natura 2000 network - Environment - European Commission

02.04.2020 - Die Wiesenvögel sind aus ihren Winterquartieren in Afrika zurück in der Düffel, eines ihrer wichtigsten Brutgebiete am Unteren Niederrhein. Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein hofft auf eine gute Brutsaison, denn nach wie vor gehen die Bestände von Kiebitz und Uferschnepfe zurück, auch wenn sich die Zahlen des Großen Brachvogels stabilisiert haben. Vorbereitende und begleitende Maßnahmen von Naturschutz und Landwirtschaft sind angelaufen. Wie das letzte, außergewöhnlich trockene Jahr gezeigt hat, muss nun noch ein Umsteuern beim Wassermanagement in der Düffel stattfinden.

26.03.2020 - Vor zwei Wochen haben wir unseren Zaun wieder aufgebaut. Er wurde auf einer Fläche platziert, auf der mehrere Wiesenvogelnester erwartet werden. Dort soll er Eier und Küken vor dem Fuchs schützen.

16.03.2020 - Wir hatten uns schon so gefreut. Jetzt ist die Premiere unseres Films "Wiesenvogelland Düffel – Die Big 5 vom Niederrhein" aus dem Projekt "Grünland für Wiesenvögel" wegen des Coronavirus' erst einmal verschoben. Wir hoffen, diese zeitnah nachholen zu können.

10.03.2020 - Wiesenvögel mögen feuchten und somit stocherfähigen Boden. Zurzeit sind die Flächen sehr nass. Damit auch bis ins späte Frühjahr hinein feuchte Stellen zur Nahrungssuche zur Verfügung stehen, haben wir wieder auf einer landeseigenen Fläche die aktive Bewässerung aufgebaut.