LIFE-Projekt „Grünlandentwicklung zum Schutz gefährdeter Wiesenvögel im EU-Vogelschutzgebiete Unterer Niederrhein”
Ministerium fü Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
European Commission - Environment - LIFE Programme
Natura 2000 network - Environment - European Commission

16.06.2020 - Unser Wiesenvogelteam hat gemeinsam mit Absolventinnen des Freiwilligenjahres und Ehrenamtlichen den Zaun in der Düffel abgebaut. Den stellen wir seit einigen Jahren während der Brutzeit auf, um den Fuchs von einer Fläche mit vielen Nestern fern zu halten.

04.06.2020 – Uferschnepfe, Großer Brachvogel, Kiebitz und Rotschenkel sind die wichtigsten Wiesenvögel. Sie alle brüten in den Wiesen hier am Unteren Niederrhein. Stanislav Grebennikov von der NABU-Naturschutzstation Niederrhein beobachtet und erfasst den Bestand der bedrohten Tiere.

20.04.2020 - Ein schöner Erfolg - wir konnten inzwischen sechs Wiesenvogelnester auf der Fläche mit der aktiven Bewässerung finden. Und innerhalb des Zauns konnten wir inzwischen acht Gelege ausmachen. Hier sind sogar einige Küken schon geschlüpft.

02.04.2020 - Die Wiesenvögel sind aus ihren Winterquartieren in Afrika zurück in der Düffel, eines ihrer wichtigsten Brutgebiete am Unteren Niederrhein. Die NABU-Naturschutzstation Niederrhein hofft auf eine gute Brutsaison, denn nach wie vor gehen die Bestände von Kiebitz und Uferschnepfe zurück, auch wenn sich die Zahlen des Großen Brachvogels stabilisiert haben. Vorbereitende und begleitende Maßnahmen von Naturschutz und Landwirtschaft sind angelaufen. Wie das letzte, außergewöhnlich trockene Jahr gezeigt hat, muss nun noch ein Umsteuern beim Wassermanagement in der Düffel stattfinden.