LIFE-Projekt „Grünlandentwicklung zum Schutz gefährdeter Wiesenvögel im EU-Vogelschutzgebiete Unterer Niederrhein”
Ministerium fü Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
European Commission - Environment - LIFE Programme
Natura 2000 network - Environment - European Commission

...kommt derzeit in der Düffel auf seine Kosten: Bei der gestrigen Rastvogelzählung auf ausgewählten Flächen wurden 19400 Blässgänse gezählt. Zweithäufigste Gans war die Saatgans mit 430 Individuen, gefolgt von der Graugans mit 280 Tieren.

Außerdem konnten 40 Silberreiher, 55 Wiesenpieper und 17 Kiebitze beobachtet werden. Bei der letzten Zählung vor Weihnachten waren es sogar fast 500 Kiebitze.

In der Düffel sind außerdem die Wasserstände derzeit sehr hoch, die Senken sind gefüllt und viele Flächen überstaut. Gute Bedingungen für unsere Rastvögel! Hoffen wir, dass sich die hohen Wasserstände noch ein bisschen halten, so dass unsere Wiesenbrüter auch im Frühjahr gute Bedingungen vorfinden.

 

Nasse Flächen in den Kleyen (Fotografin: Stefanie Heese)