LIFE-Projekt „Grünlandentwicklung zum Schutz gefährdeter Wiesenvögel im EU-Vogelschutzgebiete Unterer Niederrhein”
Ministerium fü Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
European Commission - Environment - LIFE Programme
Natura 2000 network - Environment - European Commission

In der Düffel nutzen viele Zugvögel die ruhige Witterung des heutigen Vormittags zur Nahrungssuche, zum Weiterkommen oder zum rasten. Auf den Ackerflächen und Wiesen waren heute viele ziehende Feldlerchen, Wiesenpieper und Kiebitze zu beobachten. Sogar ein Großer Brachvogel konnte noch im Flug rufend über einer Wiesenfläche beobachtet werden.

Goldregenpfeifer, J. Ruddek

Das Highlight des Morgens waren jedoch vier Goldregenpfeifer, die von Ost nach West über den "Mittelpunkt der Düffel" zogen und dabei ihre charakteristischen, flötenden Rufe hören ließen.