LIFE-Projekt „Grünlandentwicklung zum Schutz gefährdeter Wiesenvögel im EU-Vogelschutzgebiete Unterer Niederrhein”
Ministerium fü Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
European Commission - Environment - LIFE Programme
Natura 2000 network - Environment - European Commission

27.01.2021 - Darüber hat sich eine unserer Vogelexpert*innen besonders gefreut: Sie hat eine Rothalsgans bei ihrer Rastvogelzählung gesichtet.

Diese Art ist global gefährdet. Sie zieht hier nur selten und in Gruppen von anderen Gänsearten durch. Ihr eigentliches Überwinterungsgebiet liegt weiter südöstlich am Schwarzen Meer. Ihr übliches Brutgebiet liegt in der Tundra im Nordwesten Sibiriens.

Nutzungsänderungen und Intensivierungen bedrohen ihren Lebensraum, den sie vielerorts bereits verloren hat. Überbauung, die Industrialisierung, Jagd und Störungen an Rastplätzen gefährden sie zusätzlich. Und: Ihr wichtigstes Überwinterungsgebiet in Bulgarien wird trotz Schutzstatus nur unzureichend geschützt. Traurig.

Umso erfreulicher ist es, eine von ihnen hier entdeckt zu haben, nicht zuletzt wegen ihrer schönen rostroten Färbung.

Das Foto wurde während des Morgennebels aufgenommen und ist nicht optimal,
aber man erkennt ganz klar die Rothalsgans (Fotografin: Steffi Heese)